Kriegsende 1918: "Blut über Euch und Eure Kinder!" 01.11.2018
 Rückzug: Lange hielt die Oberste Heeresleitung (OHL) auch 1918 an längst...
Getty Images/ Hulton Archive

Rückzug: Lange hielt die Oberste Heeresleitung (OHL) auch 1918 an längst völlig unrealistischen Kriegszielen fest, trotz Mangel und Rückschlägen an allen Fronten. Erst im Spätsommer dämmerte es der OHL, dass der Zusammenbruch nur eine Frage der Zeit war (Foto vom Rückzug in Frankreich im August 1918). "Welche Freude wird es sein, wenn das Morden ein Ende hat", notierte ein deutscher Frontsoldat am 7. November. "Man kann sich diese Änderungen gar nicht ausmalen, weil der Krieg schon zur Gewohnheit geworden ist." Die Deutschen sehnten im Herbst 1918 das Kriegsende herbei - und hatten gleichzeitig vor nichts mehr Angst.