KZ-Tagebuch: "Wo bleibt unsere Rettung?" 03.03.2016
 Per Zufall entdeckt: Das jetzt in deutscher Sprache erschienene Tagebuch der...
DPA

Per Zufall entdeckt: Das jetzt in deutscher Sprache erschienene Tagebuch der Klaartje de Zwarte-Walvisch vor Fotos der Anne Frank. Anfang 2008 entdeckten zwei Dokumentarfilmerinnen die handschriftlichen Aufzeichnungen im Archiv des Museums für jüdische Geschichte in Amsterdam. Sie waren auf der Suche nach Material für eine Sendung zur Judenverfolgung. Die beiden Frauen recherchierten so lange, bis sie die Identität der Tagebuchschreiberin klären konnten: eine junge jüdische Näherin, die Stationen ihres Martyriums beschrieb. mehr...