Leid, Champagner, Stacheldraht: Die Mauer in 33 Bildmomenten 29.07.2011
 Jahrzehntelang patrouillierten DDR-Soldaten an der innerdeutschen Grenze, um...
DPA

Jahrzehntelang patrouillierten DDR-Soldaten an der innerdeutschen Grenze, um die Flucht ihrer Landsleute zu verhindern. Fast tausend Menschen starben. Auf diesem Foto vom 17. August 1961 tragen Grenzposten den leblosen Körper von Peter Fechter weg, einer der ersten Mauertoten. Er wurde in Berlin bei einem Fluchtversuch niedergeschossen.