Nobelpreisträgerin Marie Curie: "Von der einen, einzigen Sache erfüllt" 07.11.2017
    Die Erste:  Marie Curie (1867-1934) eroberte    zahlreiche traditionell...
Print Collector/ Getty Images

Die Erste: Marie Curie (1867-1934) eroberte zahlreiche traditionell männlich geprägte Domänen für die Frauenwelt. Sie war die erste Doktorin der Naturwissenschaften, die erste Sorbonne-Professorin, die erste weibliche Nobelpreisträgerin (Physik), der erste Mensch, der einen zweiten Nobelpreis erhielt (Chemie) und das erste weibliche Mitglied der Pariser "Académie de Medicine". Für die "Académie des Sciences" kandidierte Curie 1911 - und verlor. Erst 1979 gelang es mit der Physikerin Yvonne Choquet-Bruhat erstmals einer Frau, in die Eliteorganisation aufgenommen zu werden.