Vom Spiegelei bis zur Bouillabaisse: Welche Zutaten kommen in die Gerichte 08.11.2017
  Zwei Miesmuscheln, zwei Garnelen, eine Languste, ein perfekt geschnittener...
Mikkel Jul Hvilshøj

Zwei Miesmuscheln, zwei Garnelen, eine Languste, ein perfekt geschnittener Fisch, eine Lauchstange, Safranfäden und ein Zwiebel schweben über einem Kochtopf. Abgelichtet hat diese Zutaten der dänische Fotograf Mikkel Jul Hvilshøj und illustriert damit, was man alles für eine typische Bouillabaisse, ein provenzalisches Fischgericht, braucht.