Musik im "Dritten Reich": Der Dirigent von Görings Gnaden 02.07.2008
    "Eine Art Rausch":  So bezeichnete Leo Blech den Zustand, in dem er sich...
Walter-A.-Berendsohn-Forschungsstelle

"Eine Art Rausch": So bezeichnete Leo Blech den Zustand, in dem er sich während des Dirigierens stets befand. Allerdings bekamen die Besucher seiner Aufführungen davon nichts mit. Denn rein äußerlich, so bescheinigte es ihm eine zeitgenössische Beobachterin, blieb er am Pult stets die Ruhe selbst.