Nazi-Bordell: Verführen für den "Führer" 27.08.2008
 Berliner Edelhure: Eine Liebesdame aus dem "Salon Kitty". Das Bordell hatte...
Claus Räfle

Berliner Edelhure: Eine Liebesdame aus dem "Salon Kitty". Das Bordell hatte Katharina Zammit alias Kitty Schmidt schon in den zwanziger Jahren unter dem Tarnnamen "Pension Schmidt" in der Berliner Giesebrechtstraße eröffnet.

Quelle: TV-Dokumentarfilm "Salon Kitty" von Claus Räfle