Neil Ta: Dächer-Fotograf mit Höhenangst
11.10.2012
Weitere aktuelle Fotostrecken

Zum Tode von Gabriel García Márquez: Linker im besten Sinne

Der kolumbianische Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez galt als eine der wichtigsten politischen Stimmen Lateinamerikas - und als unverbrüchlicher Freund Fidel Castros bis zum Ende. mehr...

Algeriens Präsident Bouteflika: Der Neue ist der Alte

Afrikas größtes Land hat gewählt: Algeriens greiser Staatschef Bouteflika beansprucht den Sieg für sich, er selber gab seinen Stimmzettel im Rollstuhl ab. Sein schärfster Gegner spricht von einem "groß angelegten Wahlbetrug". mehr...

Jindo: Suche im eiskalten Meer

Gelingt es den Tauchern, ins dritte Zwischendeck vorzustoßen? Vor der südkoreanischen Insel Jindo laufen gefährliche Bergungsarbeiten, Hunderte Tote werden im Wrack der havarierten Fähre vermutet. mehr...

Ansager auf dem Dorf: "Ich komme des Todes wegen"

Gute Nachrichten haben sie nie, Aufgaben zu verteilen schon: Ansager informieren Nachbarn, wenn jemand im Dorf gestorben ist. Sie hören zu, spenden Trost - und klären, wer bei der Beerdigung den Sarg trägt. mehr...

Soft-Rock: Maßlose Schnösel

Der kalifornische Soft-Rock der späten siebziger Jahre galt bislang als Geschmacksverirrung. Der Sampler "Too Slow to Disco" überrascht nun mit toller Musik jener Jahre. mehr...

Mount Everest: Gefahren am Berg

Schweres Unglück am Mount Everest: Beim Abgang einer Lawine sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Einheimischen wollten eine Route zum Gipfel präparieren. mehr...