New York: Legendäres Graffiti-Zentrum "5Pointz" 13.02.2018
 Richter Frederic Block entschied nun, 45 der 49 zerstörten Werke hätten einen...
AFP

Richter Frederic Block entschied nun, 45 der 49 zerstörten Werke hätten einen anerkannten Rang als Kunst gehabt. Sie seien "vorsätzlich und unrechtmäßig" von einem unbarmherzigen Grundstückseigentümer zerstört worden.