Simulation: So könnte eine Nuklearkatastrophe aussehen
11.07.2012
Simulation eines schweren Unfalls im mittlerweile nicht mehr am Netz...
flexRISK

Simulation eines schweren Unfalls im mittlerweile nicht mehr am Netz befindlichen Kernkraftwerk Unterweser: Das österreichische Projekt flexRISK hat untersucht, welche Folgen schwere Unfälle in Europas Nuklearanlagen haben könnten. Gezeigt wird in dieser Fotostrecke die mögliche Ablagerung von radioaktivem Cäsium-137 am Boden. Im Rahmen des Projekts wurden 2800 Wettersituationen und daran anschließende Dosisberechnungen zusammengefasst. Diese Fotostrecke zeigt nur eine sehr kleine Auswahl.