Olympia-Debakel der Schwimmer: Ratlos im Wasser und an Land
05.08.2012
Ihr schlechtes Abschneiden bei den Olympischen Sommerspielen in London steht...
DPA

Ihr schlechtes Abschneiden bei den Olympischen Sommerspielen in London steht stellvertretend für die DSV-Schwimmer: Britta Steffen, Doppel-Olympiasiegerin von Peking, konnte nicht ansatzweise ihre eigenen und die Erwartungen des Verbands erfüllen.