Als Ost-Musiker im Westen: "Die Nachbarn dachten, ich sei abgehauen" 11.08.2018
 Am 6. August 1988 trat das Gustav Mahler Jugendorchester zum ersten Mal in der...
Andreas Wylezol

Am 6. August 1988 trat das Gustav Mahler Jugendorchester zum ersten Mal in der Berliner Waldbühne auf, mit Dirigent Claudio Abbado und Sopranistin Jessye Norman. Kontrabassist und DDR-Bürger Andreas Wylezol schoss dieses Foto während seines ersten Besuchs in West-Berlin. Das Orchester brachte Musiker aus Ost- und Westeuropa zusammen, 1988 durften die ersten acht Musikstudenten aus Ost-Berlin, Leipzig und Dresden dabei sein und so erlebte Andreas Wylezol seinen ersten Sommer im Westen.