"Die 120 Tage von Sodom": Gnadenloses Kino 01.02.2016
 Blutjunge Opfer: Die im Film gedemütigten Opfer wurden von ausgesucht jungen...
ddp images/United Artists

Blutjunge Opfer: Die im Film gedemütigten Opfer wurden von ausgesucht jungen Darstellern verkörpert. Franco Merli (vorn links im Bild) war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten erst 18 Jahre alt. Nachdem die italienische Zensurkommission am 18. Dezember 1975 das Verbot des Filmes aufgehoben hatte, ließ ihn die Mailänder Staatsanwaltschaft am 13. Januar 1976 erneut beschlagnahmen. Gegen Produzent Alberto Grimaldi wurde ein Strafverfahren wegen "Verführung Minderjähriger" eingeleitet. Ihm wurde vorgeworfen, einige der Darsteller seien noch minderjährig gewesen. Es kam zu einer Verurteilung und weiteren Anklagen, bis Grimaldi im Februar 1977 von einem Berufungsgericht freigesprochen wurde, das außerdem die Freigabe des Films anordnete.