Patagonien: Pinguinkolonien und die letzten Gauchos 16.11.2017
 In Patagonien ist die Natur voller kleiner Wunder: Der Lago Burmeister ist...
Ralf Gantzhorn

In Patagonien ist die Natur voller kleiner Wunder: Der Lago Burmeister ist einer von mehreren türkisfarbenen Seen im Nationalpark Perito Moreno, dem vielleicht einsamsten Schutzgebiet Patagoniens. Markenzeichen des Parks sind aufgrund seiner relativen Höhe viel Wind und niedrige Temperaturen. Der Fotograf Ralf Gantzhorn entdeckte an seinem Ufer eine Seltenheit: Einen blühenden Blumenstrauß - nicht künstlich gepflanzt, nicht digital hinein retuschiert.