Tischtennis-Diplomatie: Und dann hat es Pong gemacht 05.04.2017
    Neue Freunde:  US-Präsident Richard Nixon (links) besucht 1972 als erster...
AFP

Neue Freunde: US-Präsident Richard Nixon (links) besucht 1972 als erster US-Präsident China seit der Gründung der kommunistischen Volksrepublik 1949. Hier stößt er mit Premier Chou Enlai an. Zuvor hatten chinesische und amerikanische Tischtennis-Spieler sich während der WM 1971 im japanische Nagoya angefreundet. Das gesamte US-Team besuchte China; so bereitete der Sport das Ende einer politischen Eiszeit vor.