Polizei-Dokumentation: Chronik der Love-Parade-Katastrophe 28.07.2010
 Die Polizeiaufnahmen vom Partygelände 16.28 Uhr: Blick von Nord nach Süd auf...
Ministerium für Inneres und Kommunales NRW

Die Polizeiaufnahmen vom Partygelände

16.28 Uhr: Blick von Nord nach Süd auf den Alten Güterbahnhof. Oben in der Mitte der Aufnahme befindet sich in etwa das Ende der Hauptrampe, die allerdings nicht im Bild ist. Dafür sieht man die Ungleichverteilung der Menschen auf dem Gelände: Viele ballen sich im Süden, wo gerade Float-Partytrucks die Menschen unterhalten. Die Polizei beklagt, dass durch diese Attraktion die Menschen zu langsam von der Hauptrampe weggekommen seien. Die sogenannten Pusher (Drücker) seien daran gescheitert, ein zügiges Vorankommen weg vom Eingang zu gewährleisten.