Pogrome in Rumänien 1941: Die Todeszüge von Iasi 30.06.2016
    Beginn des Pogroms in Iasi : Ende Juni 1941 mussten Juden in Rumänien sich...
ACNSAS/ P 000636 Vol. 65

Beginn des Pogroms in Iasi: Ende Juni 1941 mussten Juden in Rumänien sich zum Arbeitsdienst melden und etwa Unterstände zum Schutz vor Bombenangriffen bauen. Antisemitismus war schon ab 1938 rumänische Staatspolitik. Bald untersagte Rassengesetze es Juden unter anderem, "blutsreine" Rumänen zu heiraten, zu studieren und bestimmte Berufe auszuüben. Der Pogrom von Iasi war bestialisch, die Erzählungen darüber sind schwer zu ertragen, auch einige der folgenden Bilder, die das Grauen der letzten Juniwoche 1941 dokumentieren. Es war der Auftakt zum Holocaust in Rumänien.