Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni 23.08.2013
    Michael Dell  (geb. 1964), US-Unternehmer, ließ sich von seinen Eltern zum...
Getty Images

Michael Dell (geb. 1964), US-Unternehmer, ließ sich von seinen Eltern zum Medizinstudium drängen, kehrte der University in Austin aber bald den Rücken und gründete noch auf dem Campus seine eigene Firma, aus der die Mega-Firma Dell wurde. Heute gilt er mit einem geschätzten Vermögen von 13 Milliarden Dollar als reichster Mann im reichen Texas.