Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni 23.08.2013
    Kurt Masur  (1927 - 2015) wurde auch ohne Abschluss Weltklassedirigent....
DPA

Kurt Masur (1927 - 2015) wurde auch ohne Abschluss Weltklassedirigent. Sein Studium an der Leipziger Hochschule für Musik habe er Ende der vierziger Jahre geschmissen, erzählte er der Zeitschrift "Super-Illu": "Ich habe während des Studiums nachts Tanzmusik machen müssen, damit wir genügend zu essen hatten. Dann kam ich früh oftmals zum Unterricht und war müde und kaputt." Als Masur durch den "enormen Stress" Herzschmerzen bekam, nahm er ein Angebot aus Halle an und arbeitete als Korrepetitor für Sänger und Solisten.