Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni 23.08.2013
    Kai Diekmann , geboren 1964, Herausgeber der "Bild"-Gruppe, leistete nach...
DPA

Kai Diekmann, geboren 1964, Herausgeber der "Bild"-Gruppe, leistete nach dem Abitur 1983 seinen Wehrdienst und trat der Burschenschaft Franconia bei. Er schrieb sich an der Uni Münster ein, brach das Studium laut Biografie im Munzinger-Archiv jedoch ab, um eine Ausbildung beim Axel-Springer-Verlag zu beginnen.