Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni 23.08.2013
    Siegfried Lenz  (1926 - 2014), Schriftsteller ("Deutschstunde"), studierte...
DPA

Siegfried Lenz (1926 - 2014), Schriftsteller ("Deutschstunde"), studierte nach dem Zweiten Weltkrieg in Hamburg Philosophie, Anglistik und Literaturwissenschaft. Drei Jahre später entschied er sich gegen die Uni und für den Journalismus. Lenz ging als Volontär zur Zeitung "Die Welt", für die er bereits während des Studiums gearbeitet hatte.