Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni 23.08.2013
 Wim Wenders (geb. 1945), Regisseur ("Der Himmel über Berlin"), studierte Mitte...
AP

Wim Wenders (geb. 1945), Regisseur ("Der Himmel über Berlin"), studierte Mitte der sechziger Jahre in München, Freiburg und Düsseldorf Medizin und Philosophie. Nach vier Semestern hatte er genug ("Meine Mutter hat das sehr bedauert") und wollte in Paris Malerei studieren. An der Kunstschule wurde er allerdings nicht angenommen, "weil die Warteliste so lang war und weil ich beim Aktzeichnen durchgefallen bin".