Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni
26.10.2009
Der Krösus unter allen Promi-Studienabbrechern: Bill Gates (geb. 1955). Als er...
DPA

Der Krösus unter allen Promi-Studienabbrechern: Bill Gates (geb. 1955). Als er im zweiten Harvard-Studienjahr den PC Altair 8800 kennenlernte, schmiss er das Mathe-Studium ("Auf der Uni ist Angeben angesagt, und dass man cool war, konnte man besonders dadurch beweisen, dass man das Studium nachlässig betrieb"), gründete Microsoft, wurde Milliardär. 2007 bekam er dennoch einen Harvard-Titel - ehrenhalber, 32 Jahre nach dem Uni-Abschied. mehr...