Leipziger Widerstand: Mit Bleilettern gegen die Diktatur 12.05.2017
    Drucken im DDR-Untergrund:  Eine Ormig-Wachsmatrizenmaschine in der...
Ernst Demele

Drucken im DDR-Untergrund: Eine Ormig-Wachsmatrizenmaschine in der Zweinaundorfer Straße 20a, wo Micha und Bine wohnten, zwei junge Oppositionelle in Leipzig. Die Geschichte der rebellischen Gruppe beschreibt SPIEGEL-Autor Peter Wensierski in seinem Buch "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution" (München 2017). Ohne staatliche Einwilligung durften 1989 keinerlei Dokumente vervielfältigt werden - also griff man zu kreativen Tricks.