Rückkehr des Aralsees: Die Wüste weicht 04.06.2017
 Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Aralsee das viertgrößte Binnengewässer...
REUTERS

Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Aralsee das viertgrößte Binnengewässer der Welt. Heute erstreckt sich Salzwüste, wo einst die Wellen tobten. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Zumindest in einen Teil des Sees kehren seit wenigen Jahren Wasser und Fische zurück.