Triumphe für Schalke und Dortmund: "Ricken... lupfen jetzt! Jaaaaaaaa!" 19.05.2017
    Da ist das Ding!  3:1 gewann Borussia Dortmund am 28. Mai 1997 das...
imago/Sven Simon

Da ist das Ding! 3:1 gewann Borussia Dortmund am 28. Mai 1997 das Champions-League-Finale gegen Juventus Turin. Nach dem Triumph durften die BVB-Spieler um Michael Zorc, Andreas Möller, Kalle Riedle, René Tretschok, Paulo Sosa und Lars Ricken (v.l.n.r.) die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußballs in den Himmel recken. Und das ausgerechnet im Stadion in München. So endete vor 20 Jahren eine triumphale Woche für Ruhrgebiets-Fußballer.