Schülerband in China: Geplättet von der Stadt der Zukunft
13.10.2012
Mehr aktuelle Fotostrecken

Pop! Ohren zu!

Wann nervt ein Hit? Wann wird abgestellt? James Blunt hat sich jetzt jedenfalls nach zehn Jahren für seinen Schmuse-Renner "You're Beautiful" entschuldigt. Ed Sheeran gilt als großer Langweiler, und wem geht "Happy" nicht längst auf die Nerven? mehr...

Chrissy Teigen: Auszeit bei Twitter

Gewalt mit Schusswaffen? In den USA ist dies ein viel größeres Problem als in Kanada. Chrissy Teigen wollte darauf aufmerksam machen - und spielte auf das Attentat von Ottawa an. Das brachte dem Model Beschimpfungen und Todesdrohungen ein. mehr...

Citroën Grand C4 Picasso im Test: Wie vom anderen Stern

Platz muss er bieten, auch sonst praktisch sein, und sparsam: Der Familien-Van ist der Inbegriff des Vernunftautos. Sex-Appeal? Ästhetik? Vollkommen egal, scheint es beim Anblick der Pampersbomber-Flotte. Doch zum Glück gibt es Ausnahmen. mehr...

Horrorspiel: So gruselig ist "The Evil Within"

Shinji Mikami ist der Erfinder der legendären "Resident Evil"-Reihe, jetzt hat er neues Horrorspiel veröffentlicht. "The Evil Within" ist nicht sonderlich originell, Spaß macht das Spiel aber trotzdem. mehr...

"Best in Travel 2015": Nordlichter und Erste-Weltkrieg-Schlachten

Steht Plowdiw auf Ihrer Reisewunschliste für das kommende Jahr? Oder Nicaragua? Wer das Besondere sucht, findet im "Best in Travel"-Band von Lonely Planet die Reisetrends für 2015. Auf den Topplätzen liegen jedoch weit weniger abenteuerliche Ziele. mehr...

Anschlag auf Parlament: Ottawa-Attentäter wollte nach Syrien

Bluttat in der kanadischen Hauptstadt: Ein Soldat und ein Angreifer kommen beim Anschlag ums Leben, mehrere Menschen werden verletzt. Der Täter hatte nach Syrien ausreisen wollen. mehr...