Berühmte Tennis-Ausraster: "Beantworte meine Frage, Trottel" 09.09.2018
 Ein Tag, den sie wohl nicht so schnell vergessen wird: Im US-Open-Finale gegen...
AFP

Ein Tag, den sie wohl nicht so schnell vergessen wird: Im US-Open-Finale gegen Naomi Osaka legt sich Serena Williams (r.) mit allen an. Zunächst mit Schiedsrichter Carlos Ramos, anschließend auch mit Supervisor Brian Earley. Ramos sprach ihr zuvor einen Punkt- und kurz darauf einen Spielabzug aus. Der Grund? Unter anderem nannte Williams den Unparteiischen "Lügner" und "Dieb". Auf der Pressekonferenz sprach sie auch von Sexismus.