Trash-Souvenirs: Peinliche Mitbringsel aus dem Urlaub
19.06.2012
Mehr aktuelle Fotostrecken

Kritik an Balotelli: Gar nicht super, Mario!

Mario Balotelli hat Ärger: Weil er im Spiel gegen Madrid schon in der Halbzeitpause das Trikot tauschte, muss er wohl eine Strafe zahlen. mehr...

Umweltverschmutzung in der DDR: "Dann kommt das Gas knüppeldicke..."

Von heimlichen Treffen in Kellern zum Runden Tisch: Die Ökogruppen in der DDR gehörten zum Kern der Opposition, die 1989 die friedliche Revolution ermöglichte. Wie schafften es die Grünen, zu einer Bewegung im ganzen Land zu werden? mehr...

Lukas Podolski: Erst Frust, dann Feier

Sieben Minuten haben Lukas Podolski gereicht, um seine Situation beim FC Arsenal zu verbessern. Als Einwechselspieler traf er in der Nachspielzeit zum 2:1-Sieg seines Klubs in der Champions-League-Partie beim RSC Anderlecht. Nun hofft der Nationalspieler wieder auf einen Stammplatz. mehr...

Mein Mauerfall: DDR-Kultband Karat

Als am 9. November 1989 die Mauer geöffnet wurde, war Christian Liebig, Bassist der DDR-Kultband Karat, gerade im Studio. Für einestages erinnert er sich an seine Gedanken in der Nacht, die die deutsche Geschichte für immer veränderte. mehr...

"The Wyld" in Berlin: Nicht von dieser Welt

"The Wyld" im Berliner Friedrichstadtpalast ist eine Show der Superlative - in der allerdings nichts einen Sinn ergibt. Regie führte der Modeschöpfer Manfred Thierry Mugler. mehr...

Renée Zellweger: "Furchtbar, so schreckliche Dinge zu sagen"

Renée Zellwegers verändertes Aussehen sorgt für reichlich Gesprächsstoff, ein dankbares Thema für Lästermäuler. Doch allmählich reicht es mit Häme und Spott, finden einige Promis. Sie verteidigen Zellweger - ein Kollege verteilt sogar explizit Lob. mehr...