Nervig, schädlich, kriminell: 40 Jahre Spam 02.05.2018
 Wallace "Spamford" Sanford: Der US-Unternehmer pries sich Ende der Neunziger...
AP

Wallace "Spamford" Sanford: Der US-Unternehmer pries sich Ende der Neunziger selbst als "Spam-King" und hatte sich den Titel branchenüblich unredlich verdient - er galt als einer der größten Spammer der Welt und war stolz darauf. Seine Karriere endete, als ein Gericht Schadensersatz gegen ihn verhängte: 158,9 Millionen Dollar. Seitdem arbeiten Spammer dieser Größenordnung anonym.