SPIEGEL JOB: Rundflug durchs Magazin 29.04.2014
    Hinein in den Beruf, ohne sich zu verbiegen - wie geht das?  In der...
Sebastian Arlt/ SPIEGEL JOB

Hinein in den Beruf, ohne sich zu verbiegen - wie geht das? In der Titelgeschichte beschreibt SPIEGEL-JOB-Autorin Miriam Olbrisch, warum Einsteiger oft schnell in der ersten Krise stecken, sobald die erste Euphorie verfolgen ist: Alles fühlt sich so eng an; der Berufsalltag will nicht recht zusammenpassen mit Freizeit, Freunden, Hobbys. Aus "Hurra, ich habe einen Job" wird "Hilfe, ich habe einen Job".