Lastenfahrräder: Fahrradprämie vom Staat 08.03.2018
 Immer mehr Zusteller und Lieferanten suchen nach Alternativen, um Pakete durch...
Pressedienst Fahrrad/ Kay Tkatzi

Immer mehr Zusteller und Lieferanten suchen nach Alternativen, um Pakete durch die verstopften Innenstädte pünktlich zustellen zu können. Eine Möglichkeit ist das Cargobike. Seit März werden die Lastenfahrräder für den gewerblichen Gebrauch staatlich gefördert. Jeder Neukauf eines Schwerlastrades wird mit 30 Prozent der Anschaffungskosten, maximal jedoch 2500 Euro pro Fahrrad gefördert. Um förderberechtigt zu sein, muss das Rad einen E-Antrieb, eine Zuladungskapazität von 150 Kilogramm und einen Kubikmeter Ladevolumen haben.