Stephen King: Die besten Verfilmungen 04.10.2017
  Neben Stanley Kubrick war Brian De Palma, der 1976 Kings Debüt  "Carrie" ...
imago/Cinema Publishers Collection

Neben Stanley Kubrick war Brian De Palma, der 1976 Kings Debüt "Carrie" verfilmte, einer der wenigen Regisseure, die einen King-Stoff mit stilistischen Innovationen aufluden. Mit Split Screens und Zeitlupen machte De Palma aus einem Abschlussball, auf dem die telepathisch begabte Carrie (Sissy Spacek) sich für eine unfassbare Demütigung rächt, ein flammendes, blutiges Inferno - die erste King-Verfilmung und ein Stück Kinogeschichte.