US-Invasion in Panama 1989: Lärmattacke gegen den Diktator 30.05.2017
    Militärische Lärmbelästigung:  Als US-Truppen im Dezember 1989 in Panama...
Getty Images

Militärische Lärmbelästigung: Als US-Truppen im Dezember 1989 in Panama landeten, floh Diktator Manuel Noriega in die Nuntiatur des Heiligen Stuhls in Panama-Stadt. Um ihn zu zermürben, bauten US-Truppen vor der Botschaft des Vatikans Lautsprecherbatterien auf - und spielten rund um die Uhr Achtziger-Hits wie Rick Astleys "Never Gonna Give You Up". Die bizarre Musikfolter zog sich mehrere Tage hin.