Teilnehmer des 1. ESC-Halbfinales: Föhnfrisuren, Omis und Windmaschinen 23.05.2012
 "Dein Popo hat Gefühle": Das österreichische Duo Trackshittaz rückte das...
AFP

"Dein Popo hat Gefühle": Das österreichische Duo Trackshittaz rückte das Hinterteil in den Vordergrund. In ihrem tiefgründigen Selbsterfahrungslied "Woki mit deim Popo" verarbeiten sie in oberösterreichischem Dialekt offenbar den Besuch einer Table-Dance-Bar. Für einen Einzug ins Finale hat es trotzdem (oder gerade deshalb) nicht gereicht.