Tipps fürs Smartphone: So schonen Sie Ihr Datenvolumen 26.02.2016
 1. Datenfresser identifizieren Wer sein Datenvolumen weniger stark belasten...
SPIEGEL ONLINE

1. Datenfresser identifizieren

Wer sein Datenvolumen weniger stark belasten will, sollte zuerst einmal herausfinden, welche Apps besonders datenhungrig sind. Bei Geräten mit iOS-Betriebssystem kann man das unter "Einstellungen" > "Mobiles Netz" nachsehen, bei Android unter "Einstellungen" > "Mobile Daten" (der Punkt heißt mitunter auch "Datennutzung" oder ähnlich). Im jeweiligen Menü findet sich eine nach Apps aufgeschlüsselte Liste, die verrät, welche Programme bislang die meisten Daten verbrauchen. Zum Kontrollieren des Datenverbrauchs gibt es auch einige kostenlose Apps, etwa My Data Manager (für iOS und Android).