Top 10: Die größten Medienkonzerne Deutschlands 25.07.2013
 Platz zwei: ARD Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen...
DPA

Platz zwei: ARD Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, kurz ARD, ist - noch vor der britischen BBC - das größte öffentlich-rechtliche Medienunternehmen der Welt. Seine Einnahmen aus Rundfunkgebühren und Werbung übersteigen die Budgets der meisten kommerziellen Medienkonzerne im klassischen Fernseh- und Hörfunkgeschäft. Der Umsatz lag 2012 bei 6,27 Milliarden Euro. Die ARD verantwortet unter anderem das Vollprogramm Erstes Deutsches Fernsehen, das seit April 1996 unter dem Markenbegriff "Das Erste" firmiert.