Holocaust: Das "Schiff der Verdammten" 17.02.2017
    Die "St. Louis":  Der Vergnügungsdampfer der Reederei Hapag transportierte...
DPA/ Akviri

Die "St. Louis": Der Vergnügungsdampfer der Reederei Hapag transportierte normalerweise Touristen auf der "Hamburg-Amerika-Linie", hier eine Aufnahme vom Einschleppen in den Hamburger Hafen. 1939 aber schrieb das 173 Meter lange Luxusschiff Weltgeschichte, als es 937 Juden aus der NS-Diktatur in die Freiheit bringen sollte. Das Schiff jedoch durfte wochenlang in keinem Hafen anlegen.