Dschochar Zarnajew: Streit über die Rechte des Verdächtigen
21.04.2013
Bostons Bürgermeister Tom Menino (hier bei einer Pressekonferenz und wegen...
REUTERS

Bostons Bürgermeister Tom Menino (hier bei einer Pressekonferenz und wegen einer Beinverletzung im Rollstuhl) äußerte sich über den Zustand des mutmaßlichen Attentäters Dschochar Zarnajew: "Wir wissen nicht, ob wir ihn jemals werden befragen können."