US-Soldaten im Irak: Bilder eines Krieges
22.10.2010
 Das Leid der Zivilisten     Die Opfer des Krieges sind nicht nur Soldaten und...
Getty Images

Das Leid der Zivilisten

Die Opfer des Krieges sind nicht nur Soldaten und Aufständische, sondern vor allem auch Zivilisten. Das zeigen die Feldberichte aus dem Irak-Krieg eindrücklich. Dieses Kind hockt am 18. Januar 2005 zwischen Blutstropfen an einem Straßenrand in Tal Afar. Es hat gerade seine Eltern verloren. Zu dem Vorfall kam es, als sich ein Auto ungebremst einer Gruppe von US-Soldaten näherte. Laut Einsatzprotokoll reagierte der Wagen nicht auf Stoppsignale, die Einsatzkräfte eröffneten das Feuer, zunächst auf den Reifen, dann auf den Wagen selbst. In dem Auto saß eine sechsköpfige Familie, Vater und Mutter starben, die vier Kinder überlebten.