Geheime Zensur: Filme, die der Bundesregierung nicht genehm waren 07.07.2014
 ... vorübergehend aus den sowjetischen Kinos. In der Bundesrepublik wurde dem...
DEFA-Stiftung

... vorübergehend aus den sowjetischen Kinos. In der Bundesrepublik wurde dem vom Interministeriellen Ausschuss als "deutschfeindlich" bewerteten Werk 1963 die reguläre Kinofreigabe verweigert. Für halböffentliche Vorführungen wurde eine drastisch gekürzte Fassung freigegeben, in denen die deutschen Gräueltaten nicht zu sehen sind, sodass die Truppen Newskis scheinbar grundlos den Deutschen Orden attackieren.