Verlassene Orte: Geisterstädte und Gruselinseln 08.09.2016
 Nicht alle Märchen enden gut. Dieser Vergnügungspark in der Nähe von Peking...
David Gray/ Corbis

Nicht alle Märchen enden gut. Dieser Vergnügungspark in der Nähe von Peking sollte der größte der Welt werden - dann gab es finanzielle Probleme und Grundstücksstreitereien, 1998 wurden die Bauarbeiten eingestellt. Bauern aus dem Umland beanspruchten das Gelände zurück, 2013 wurden die Parkgebäude zerstört. Das Foto entstand im Dezember 2011.