Verschwörungs-"Tatort": Profikiller an der Weser
22.02.2013
Mehr aktuelle Fotostrecken

Rostock-Laage: DLR sucht Weltraumbahnhof

Im Jahr 2016 soll die private US-Raumfähre "Dream Chaser" erstmals ins Weltall starten. Als möglichen Landeort für spätere Flüge schlägt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Rostock vor. mehr...

Fotograf Will McBride: Das Auge auf Berlin

Der berühmte Berlin-Fotograf Will McBride ist tot. In seinen Bildern hielt er das Vakuum des Nachkriegs-Berlins fest. mehr...

Dippy, der Diplodocus: Wann hat ein Dino ausgedient?

Dippy der Diplodocus gehört seit 1905 zu den berühmtesten Fossilien des Londoner Naturkundemuseums. Jetzt soll er weichen - und die Wellen der Empörung schlagen hoch: Eine Petition soll diese Ikone der Paläontologie retten. Dass die nur eine Kopie ist, interessiert niemanden. mehr...

Weltrekord geknackt: Russe und Amerikaner schweben über den Pazifik

Zwei Piloten eines Helium-Ballons haben nach eigenen Angaben einen Weltrekord geknackt. Sie schwebten demnach mehr als 8467 Kilometer über den Pazifischen Ozean - so weit, wie kein Gas-Ballonfahrer zuvor. Doch das ist den beiden noch nicht genug. mehr...

Skispringer Leyhe: Deutscher Jung-Adler

Jahrelang musste sich Stephan Leyhe in Nachwuchs-Wettkämpfen beweisen, seit dieser Saison gehört er endlich zum Weltcup-Team der deutschen Skispringer. Mit zwei prominenten Kollegen wurde er einst Vizeweltmeister bei den Junioren. mehr...

RAF-Opfer Ernst Zimmermann: Mordkommando in der Vorortsiedlung

Erst klingelten sie als Briefzusteller, dann vollzogen sie die Hinrichtung: Vor 30 Jahren wurde Luftfahrt-Manager Ernst Zimmermann kaltblütig in seinem Haus bei München ermordet. Die RAF übernahm die Verantwortung - doch wer hat ihn erschossen? mehr...