In sieben Schritten: Wie Johannes Gutenberg einem abtrünnigen Mormonen zu Sex auf dem Mond verhalf 09.03.2018
    1. Schritt: Goldjunge unter Hochdruck       Man kennt ihn als...
imago/Leemage

1. Schritt: Goldjunge unter Hochdruck

Man kennt ihn als rauschbärtigen Jahrhunderterfinder, als berühmtesten Sohn der Stadt Mainz, Urvater aller Drucker oder gar "Mann des Jahrtausends" - Johannes Gutenberg zählt fraglos zu den berühmtesten Deutschen weltweit. Auch wenn es für seinen Rauschebart genauso wenig Belege gibt wie überhaupt für sein Aussehen. Ob er tatsächlich in Mainz geboren wurde, ist fraglich. Und eigentlich hieß er auch nicht Johannes Gutenberg, sondern Henne Gensfleisch. Zudem war er kein Drucker, sondern Goldschmied, erfunden hat er das Drucken im Übrigen ohnehin nicht.

Und trotzdem prägte Gutenberg die Menschheitsgeschichte wie kaum ein anderer, indem er...