Wahl in Berlin: Gericht erlaubt NPD-Wahlplakate 07.09.2011
NPD-Chef Udo Voigt blickt von einem der Plakate in Lederkluft, die rechte Hand...
SPIEGEL ONLINE

NPD-Chef Udo Voigt blickt von einem der Plakate in Lederkluft, die rechte Hand am Gasgriff eines Motorrads. Auf dem Plakat in großen Lettern zu lesen: "Gas geben!" - für Kritiker menschenverachtend. Für das Berliner Verwaltungsgericht keine Volksverhetzung.