Jagd auf Josef Mengele: "Mir hoben ihm gefunen, dem kleine Dreck!" 11.09.2017
    "Todesengel":  Josef Mengele gilt als einer der schlimmsten Verbrecher des...
DPA

"Todesengel": Josef Mengele gilt als einer der schlimmsten Verbrecher des Nazi-Regimes. Er wurde 1911 im bayerischen Günzburg geboren, studierte Medizin in München, Bonn und Wien. Ende 1936 nahm er eine Stelle am Universitäts-Institut für Erbbiologie und Rassenhygiene in Frankfurt am Main an. Für seine Verbrechen während der NS-Zeit wurde er nie zur Rechenschaft gezogen, dabei kamen ihm seine Verfolger zeitweise sehr nahe.