Indische Geschäftsleute: Hitler als Marketinginstrument
30.08.2012
"Ich muss dazu sagen, dass ich über Hitler nicht viel wusste, als wir den Namen...
AFP

"Ich muss dazu sagen, dass ich über Hitler nicht viel wusste, als wir den Namen auswählten", sagt Rajesh Shah. Er eröffnete gemeinsam mit einem Partner in der indischen Millionenstadt Ahmedabad einen "Hitler"-Laden - und muss nun heftige Kritik einstecken.