Strittige Bundesliga-Spiele: Wenn der Kampf nach dem Abfiff weitergeht 28.10.2013
 2. Dezember 1967, Bundesliga: VfB Stuttgart gegen Borussia Neunkirchen Das...
imago

2. Dezember 1967, Bundesliga: VfB Stuttgart gegen Borussia Neunkirchen Das Spiel wurde ebenfalls wegen Nebel beim Stand von 0:0 abgebrochen und wiederholt. Zwischendurch wurde sogar versucht, den Nebel duch brennende Strohballen zu vertreiben (Foto). Das zweite Spiel entschied Stuttgart 2:1 für sich. 1972 folgte der dritte und bislang letzte Abbruch wegen Nebel im Spiel Eintracht Braunschweig gegen Eintracht Frankfurt. Braunschweig entschied das Wiederholungsspiel für sich.