Skurrile Wintermomente: Der schönste Schnee von gestern 26.01.2019
 Ein Mund aus Autoreifen, Wimpern aus Skiern, Arme aus Fichten: Der größte...
imago/ Aurora Photos

Ein Mund aus Autoreifen, Wimpern aus Skiern, Arme aus Fichten: Der größte Schneemann der Welt ist eigentlich eine Frau, benannt nach der US-Senatorin Olympia Snowe. Daran bauten die Bewohner von Bethel (US-Bundesstaat Maine) 2008 einen Monat lang. Aus etwa 6000 Tonnen Schnee entstand die 37 Meter hohe Gigantin. Gut ein halbes Jahr überragte sie Bäume und Häuser der Stadt, erst dann schmolz sie dahin.