Wissenschaftsbilder des Monats: Sklaven, Sternenfabriken und schwimmende Affen
30.08.2013
Sternenfabrik: In diesem Bereich der Großen Magellanschen Wolke entstehen...
DPA/ ESO

Sternenfabrik: In diesem Bereich der Großen Magellanschen Wolke entstehen ständig neue Sterne. Das erklärt auch die beiden farbenfrohen Gaswolken auf der Aufnahme. Die rote NGC 2014 und ihre blaue Nachbarin NGC 2020 wurden durch starke stellare Winde geformt, die von den neugeborenen Sternen ausgehen, berichtet die Europäische Südsternwarte Eso. Die Aufnahme stammt vom Very Large Telescope am Paranal-Observatorium in Chile.